english

Show Produktionen - pure entertainment on ice:

Eisshow Produktionen

2007 Starnacht im Montafon - ORF Schruns

2006 Wonderland on Ice- Europa-Park Rust

2006 Dancing on Ice - RTL - live

2006 Joy & Happiness - Europa-Park Rust

2006 Surprise - IBO Messe Friedrichshafen

2006 Starnacht im Montafon - ORF Schruns

2005 Wonderland on Ice- Europa-Park Rust

2005 Surprise - Europa-Park Rust

2004 Wonderland on Ice- Europa-Park Rust

2004 HDN - Dinner Show - Oberstdorf

2004 Surprise - Europa-Park Rust

2004 Der kleine Tag - Hamburg

2003 Wonderland on Ice- Europa-Park Rust

2003 Surprise - Europa-Park Rust

2003 Kraft Foods - Dinner Show Oberstdorf

2003 Europapark on Tour Deutschlandtour

2002 Wonderland on Ice- Europa-Park Rust

2002 New Dimension - Europa-Park Rust

Eisshow Produktionen >

Eisshow: Surprise 2003

Zu den Shows die man bei einem Europaparkaufenthalt keinesfalls verpassen sollte, zählt vor allem die neu inszenierte Eisshow Surprise. Sie steckt voller Überraschungen
Alles weitere erfahren Sie weiter unten.




Alles über die Show

Wo: Eisstadion Europapark Rust bei Freiburg
Auftraggeber: Europapark Freizeit- und Familienpark Mack KG
Wann: 05.04. - 09.11.2003
Anzahl Shows: 640
Show-Dauer: 30 min
Zuschauer: ca. 610.000
Idee Story Book: Norbert Schramm
Regie und Choreographie: Norbert Schramm
Produktions Team: Europapark, Mischa;
Musikstudio: Powerstation;
Costumes: Europapark, Daria Krejcin;
Probs, Curtains & Special Effects: Oscha Krejcin, Gerriets GmbH
Cast: Darya Manoylo Nucci, Fiona Kirk, Kostyantyn Shevchenko, Svitlana Khodakivska, Volodymyr Khodakivskyy, Carl Briggs, Lynsey Wheatley, Patrick Schmit, Katie Elizabeth Stainsby, Carmen Poppek, Alla Lebedeva, Yevgeniy Polishchuk, Maxim Baranov, Stuart Clays, Miia Heinonen, Yevgen But, Mario Fiorim,


Eisshow Surprise im Eispalast

Bunte, fröhliche Farben untermalen die neuartige Eisrevue unter der Regie von Vize-Eiskunstlaufweltmeister Norbert Schramm. Eiscreme und fruchtige Bilder lassen den Zuschauer vom frischen Sommer träumen, zu Rhythmen von Techno bis Rock'n Roll treten die Tänzerinnen und Tänzer in wechselnden Formationen auf.

Für die neue Saison konnten herausragende Tänzerinnen und Tänzer für die Show hinzugewinnen, so dass die Truppe nun aus insgesamt 15 Eisläufern aus sechs Nationen besteht.

In zehn aufwändig gestalteten Szenen, getragen von packender Musik und einer faszinierenden Light-Show, zeigen die mit internationalen Preisen ausgezeichneten Profis auf Kufen höchst anspruchsvolle Darbietungen- Sprünge, Pirouetten und schwierigste Hebefiguren inbegriffen.